Hintergrund

Ein Zeichen setzen. Für die Zukunft.

Im Jahr 2007 wurde von Dr. Manfred Hirschvogel und den Familiengesellschaftern der Hirschvogel Holding GmbH die Stiftung gegründet. Die Namensgebung erfolgte in Erinnerung an Frank Hirschvogel, den Sohn von Dr. Manfred und Anne Marie Hirschvogel (geb. Kennedy), der 2006 im Alter von nur 18 Jahren tödlich verunglückte.

Mit der Frank Hirschvogel Stiftung setzte die Hirschvogel Holding GmbH ein klares, lebensbejahendes Zeichen für die Zukunft: Für die Sicherung des Unternehmens als wirtschaftlich unabhängiges und selbstständiges Familienunternehmen und für die Verantwortung als engagierter Förderer von innovativen Projekten in Wissenschaft und Forschung sowie in Sachen Bildung und Erziehung begabter Jugendlicher aus der Region.
Dieses Engagement wäre in Franks Sinne gewesen.